Ausgehtips: East Side Gallery – „re-unification“

3 reaktionäre „Künstler“ aus China und Taiwan wollen morgen an der East Side Gallery in Berlin die deutsche Nation feiern. Zu diesem Zweck wollen sie das „Unser Lied“ vortragen und rufen zum mitsingen auf. Man kann sich vorstellen, wie ekelerregend das wird. Aber es könnte auch gewalttätige Aktionen inspirieren, zu denen hiermit aufgerufen sei.

Außerdem hat mich gerade eine spontane Einladung erreicht: „Ein BRD-Performance Mensch laedt Sie hiermit ein zu einer Auffuehrung am Sonntag, den 8. November 2009 um 15:00 Uhr unter freiem Himmel an der East Side Gallery Berlin: 38317 erscheint als »Strassenmusik Angel« um spontan gegen Liu Jins einstudiertes »Unser Lied« zu singen.“ Könnte auch ganz lustig werden. Hoffentlich hat der Mensch einen großen Verstärker dabei.

Alle Infos zu der Veranstaltung gibt es hier:
http://www.re-unification.net/

Sie wird ungefähr hier stattfinden:
Klick für Karte





Abonnieren Sie den
Kriegstheater RSS-Feed.
Dann sind Sie mühelos
immer auf dem
Laufenden.